Filmabend „More than honey“

 Kommentare deaktiviert für Filmabend „More than honey“
Jun 262013
 

Beim Filmabend in diesem Semester konnten sich interessierte Studierende den Film „More than Honey“ im Biozentrum ansehen. Zu Beginn gab Herr Prof. Tautz eine kleine Einführung zu den Bienen und deren Bedeutung. Anschließend sahen sich knapp 30 Personen den Film von Herrn Imhoof an. Wer sich hat inspirieren lassen und weitere Informationen haben möchte, der kann sich weitere Daten auf der Homepage von Hobos ansehen.

 

Unser Dank gilt den interessierten Studierenden und Herrn Prof. Tautz für die Einführung.

Aktionstag Bildung des AK Lehramt

 Kommentare deaktiviert für Aktionstag Bildung des AK Lehramt
Mai 132013
 

Der AK Lehramt des Fachschaftenrats kümmert sich um die fakultätsübergreifenden Aspekte der Lehramtsstudierdenden und vernetzt die Fachschaften der LehrerInnenbildenden Fakultäten.

Jetzt hat er zusammen mit Lehramtsfachschaften und-AKs anderer bayrischer Universitäten einen Aktionstag Bildung geplant, um auf Problematiken in der Lehramtsausbildung aufmerksam zu machen und mögliche Lösungswege und Ansatzpunkte zu diskutieren.

Im Rahmen des Aktionstages gibt es zum Thema „LehrerInnenbildung im Teufelskreis“ am Donnerstag, den 16.5.2013 (also schon diese Woche) um 19:00 Uhr eine Podiumsdiskussion zur Lehramtsausbildung am Wittelsbacherplatz , Raum 02.206.

Thematik sind geplante und gewünschte Innovationen der Lehramtsausbildung, Gelder für das Lehramtsstudium und die Theorie-Praxis-Verzahnung.

Tag der offenen FIBio

 Kommentare deaktiviert für Tag der offenen FIBio
Apr 132013
 

Wundert ihr euch auch immer wieder wer oder was eigentlich dieses FIBio ist, von dem ihr ständig eMails bekommt? Fragt ihr euch auch warum die FIBio ständig was von euch will ohne zu wissen was die FIBio eigentlich für euch unternimmt? Wolltet ihr schon länger mal in der FIBio mitmachen, seid euch aber nicht sicher was euch überhaupt erwartet und ob ihr dies wollt? Kommt am 25. April um 18 Uhr zum Tag der offenen FIBio in die Biozentrums-Cafete und ihr werdet vielleicht die Antworten auf diese Fragen finden.

Ihr werdet sehen wer wir sind, was wir machen und wie alles so abläuft. Zusätzlich werden wir natürlich wie immer eine Menge Spaß haben und gemeinsam grillen (wer will). Allerdings muss jeder sein eigenes Grillzeugs (Besteck und Grillfleisch und Brötchen etc.) selbst mitbringen, wir stellen den Grill, Ketchup/Senf und Salat.

Biologenkalender 2013

 Kommentare deaktiviert für Biologenkalender 2013
Okt 112012
 

Weihnachten und Neujahr ist zwar noch etwas hin, aber es hat ja noch nie geschadet sich früh genug Gedanken über Geschenke zu machen. Was eignet sich da nicht besser als ein Kalender mit spektakulären selbstgeschossenen Bildern von Studierenden deiner eigenen Universität? Wenn ihr also Bilder von besonders schönen Exkursionen, Praktika oder Übungen in Unterfrankens Flora und Fauna, im Regenwald oder sonstigen von Biologie sprühenden Orten, oder auch tolle elektronenmikroskopische Aufnahmen gemacht habt, dann bringt uns diese Bilder als Datei in die FIBio! Die Bilder sollten Querformat haben und in möglichst hoher Auflösung sein! (mindestens 150dpi / 1240 x 1745 Pixel; empfehlenswert höher). Jeder Teilnehmer darf maximal 5 Bilder abgeben. Bitte benennt die Bilder vor der Abgabe nach dem Schema „Fotograf_Objekt_Ort.jpg“ um, also z.B. MaxMustermann_Hummelkoenigin_Berchtesgaden.jpg.
Die unserer Meinung nach besten/passendsten Bilder werden dann von uns in einer Sitzung ausgesucht, wobei wir je Fotograf maximal zwei Bilder mit aufnehmen. Die Macher der ausgewählten Schnappschüsse bekommen zur Belohnung ein Exemplar des Kalenders geschenkt.
Einreichschluss ist der 15. November!

Bücherflohmarkt am 24.10.2012

 Kommentare deaktiviert für Bücherflohmarkt am 24.10.2012
Okt 112012
 

Am Mittwoch, den 24.10.12 ist es soweit und es werden sich zahlreiche Studierende im A106 drängeln, um sich ein gutes Buch zu ergattern. Der Bücherflohmarkt , die große Büchersprechstunde, bietet euch auch zum Anfang diesen Semesters die Möglichkeit ein gebrauchtes Buch für nicht ganz so viel Geld zu kaufen. Ab 13:30 Uhr geht es los mit dem Kampf um heißbegehrte Bücher!

Oder habt ihr selbst Bücher für das Studium gekauft, die ihr nun nicht mehr benötigt und weiterverkaufen wollt? Dann bringt die Bücher bei uns vorbei und wir verkaufen sie für euch auf dem Flohmarkt! Abgeben könnt ihr die Bücher immer in der Büchersprechstunde oder bis zum Bücherflohmarkt auch in allen anderen Sprechstunden!
Wenn es bei euch mit dem Bücherflohmarkt nicht klappt, kommt einfach in der Büchersprechstunde vorbei, die jede Woche stattfinden wird!

Epigenetische Veränderung an der DNA-Helix im Biozentrum

 Kommentare deaktiviert für Epigenetische Veränderung an der DNA-Helix im Biozentrum
Sep 062012
 

Auch wenn Mutationen der Schlüssel zum Erfolg des Lebens und ohne ihnen und Evolution nichts in der Biologie Sinn ergibt, konnten wir diese in Form von Jahrzehnte altem Staub auf der Helix im Biozentrum nicht länger mit ansehen. Daher haben wir nach unserer letzten Feriensitzung die Pinsel in die Hände genommen, sodass dieses Kunstwerk nun wieder in frischem Glanz und bald auch wieder von der Decke hängend erstrahlt.

Einführungstutorium

 

Für angehende Studierende des ersten Semesters in den Studiengängen Bio Bachelor, Bio Lehramt, Biomedizin und Nebenfach bieten wir, wie jedes Jahr, auch

im WS 2017/18 vom 09.10.-11.10.2017

ein Erstsemester-Tutorium an, bei dem wir Euch alles Wissenswerte zum Biologie-Studium in Würzburg erklären und zeigen.

Wenn Du schon eingeschrieben bist, dann melde Dich möglichst bis zum 30.09.2017 gleich unten auf der Seite zum Tutorium an, damit wir  unsere Organisation entsprechend anpassen können. Für einzelne Nachzügler bleibt die Anmeldung aber bis zum Beginn des Tutoriums offen.

Was ist das „ErstiTut“?

Ein dreitägiges Programm von Studierenden für neue Studierende! Wir stellen Euch Mentoren und Mentorinnen an die Hand, versorgen Euch mit den wichtigsten Informationen zum Einstieg, stellen Euch Kontaktpersonen und zentrale Figuren des Unilebens vor und führen Euch über den Campus und durch die Stadt. Dabei sollen der Spaß und die Vernetzung nicht zu kurz kommen! Es wird einen Grillabend, ein Frühstück und eine Kneipentour mit anschließendem Diskobesuch geben. Den krönenden Abschluss stellt die Stadtrallye in der Würzburger Innenstadt dar. Für die gesamte Veranstaltung veranschlagen wir einen Unkostenbeitrag von ca. 5€ (exkl. Lebensmittel und Getränke). Das gesamte ErstiTut sowie die einzelnen Programmpunkte sind natürlich auf freiwilliger Basis wahrzunehmen.

Um Euch schon einmal einen Einblick zu gewähren, was auf Euch zukommt, findet Ihr im Folgenden das Programm vom letzten Jahr. An diesem Programm wird sich auch das diesjährige orientieren. Das aktuelle Programm wird hier zu finden sein, sobald alle Details besprochen und endgültig festgelegt sind. Schaut einfach in ein paar Wochen noch einmal vorbei. 😉

Programm Erstsemestertutorium 2016:

Montag
9:30 Einleitung Chemie Hörsaal A
10:00 Offizielle Begrüßung – Prof. Dr. Rudel (Dekan) Chemie Hörsaal A
ab 10:30 Vorstellung FIBio: Dennis Kopp, Theresa Schönrock & Maximilian Kolb Chemie Hörsaal A
  Kennenlernen + Campusführung CampusSüd  
variabel – MITTAGSPAUSE – Mensa
  Kennenlernen + Campusführung CampusSüd  
14:30 Fahrt zur Botanik bzw. Fahrt zu den Kliniken (Biomeds)  
ca. 15:00 Botanikführung: Dr. Vogg, Dr. Hildebrandt
Julius-von-Sachs-Institut
19:00 Grillabend Biozentrum Innenhof

 

Dienstag
9:00 – 10:15 Frühstück BZ Cafete
10:30 PD Dr. Hock: Allgemeine Informationen zum Studium HS A Chemie
ab 11:15 Spezifische Studieninformationen:

 

PD Dr. Hock : Bachelor Biologie
Frau Schmer : Lehramt

Ak Biomed, Prof. Dr. Gessler : Bachelor Biomedizin

 

 

HS A Chemie

A102

A103

ca. 13:00 – MITTAGSPAUSE – Mensa
14:00  

 

 

verschiedene Vorträge

HS A Chemie
14:10 HS A Chemie
14:15 HS A Chemie
14:25 HS A Chemie
14:35 HS A Chemie
14:50 Evaluation und Abschlussworte HS A Chemie
Im Anschluss: Führung CampusNord

Infos zu Biologie-Praktika: Dr. Mahsberg

CampusNord, Gebäude 80
19 Uhr Kneipentour und Besuch einer öffentlichen Tanzveranstaltung  

 

Mittwoch
10:30 – 16:00 Stadtrallye Unterer Markt

 

Facebook-Gruppe für den Austausch: Bio Erstis Würzburg 2017/18 😉

https://www.facebook.com/groups/487698234928182/

 

Wohnung

Die eine beste Wohnlage existiert nicht. Zumal man oftmals froh sein wird, überhaupt ein Dach über dem Kopf zu haben. Die öffentlichen Anbindungen in Würzburg sind bis in die äußeren Stadtgebiete und auch etwas darüber hinaus idR gut. Eine preiswerte dezentrale Bleibe kann also durchaus gegen ein teures Innenstadt-Appartement bestehen.
Es ist nie ganz leicht, seine Traumwohnung zu finden, aber mit Engagement und vielleicht auch etwas Kompromissbereitschaft ist in Würzburg immer etwas zu finden. Auch Zwischenmiete ist hier nicht verkehrt, dann bleibt noch mehr Zeit zur Suche.
Für die noch Suchenden:
www.wuewowas.de
www.wg-gesucht.de
www.studenten-wg.de
http://www.studentenwerk-wuerzburg.de/
Und wenn ihr wirklich bis zum Tutorium nichts gefunden haben solltet: kein Grund, nicht zu kommen! Eine/r aus der FIBio oder eine Mentor/in nimmt euch über die drei Tage schon auf. Meldet euch hierfür unter mail@fibio.de mit Betreff ‚Schlafplatz gesucht‘ und gebt Namen, Handynummer und Wünsche an, damit wir euch vermitteln können.

 Vorwissen

…ist erstmal nicht nötig. Alles, was wir als Stoff brauchen, wird in den Vorlesungen nochmal wiederholt und durchgenommen. Wenn du magst, kannst du dir in der Bücherei eines der Standardwerke „Biologie“ von Campbell oder Purves ausleihen und ein bisschen vorlernen. Zu viel mehr würden wir aber niemandem raten – nutzt die letzte freie Zeit noch zu Urlauben oder falls nicht schon geschehen, eine Wohnung zu finden. Stressig wird es noch früh genug 😉

Facebook

Wir haben für Euch eine Gruppe aufgemacht, wo ihr miteinander und mit uns diskutieren könnt. Vor allem bei Fragen, die wahrscheinlich mehrere interessiert, bekommen das dann auch gleich viele mit.

Bio Erstis Würzburg 2017/18

https://www.facebook.com/groups/487698234928182/

Wir freuen uns auf Euch!!!

Weitere Fragen

Bei weiteren Fragen schaut auch gerne in die FAQs zum Erstsemester Biologie.

 

Anmeldung:

Anmeldung zum Erstitut 2017

 

Umfrage zu den Bespaßungsaktionen

 Kommentare deaktiviert für Umfrage zu den Bespaßungsaktionen
Jun 292012
 

Hallo ihr lieben Studierenden,

da ihr, zumindest ein Teil von euch, schon in den Genuss von Bespaßungsaktionen wie zum Beispiel der Filmabend, der Bilderabend oder auch demnächst der Zooausflug, gekommen seid, würden wir uns über ein wenig Feedback zu solchen Aktionen freuen. Dazu müsst ihr einfach die unten stehenden Fragen beantworten. weiter zur Umfrage>>

Botanische Exkursion

 Kommentare deaktiviert für Botanische Exkursion
Jan 192012
 

der Lehrstuhl für Botanik II bietet vom 25.07. bis 31.07.2012 eine botanische Exkursion in den Nationalpark Berchtesgaden an. Nähere Infos dazu im Anhang und im Vorlesungsverzeichnis (Nr. 0607370). Aus organisatorischen Gründen, müssen sich Interessenten bitte bis spätestens 26.01.2012 bei Herrn Dr. Vogg (vogg@botanik.uni-wuerzburg.de) verbindlich anmelden. Eine verbindliche Rückmeldung muss leider schnell erfolgen (bis 26.01.), da die Unterkunft nur begrenzte Zeit kostenfrei stornierbar ist (für den Fall von zu wenigen Interessenten). Primär sollen erst mal Lehrämtler teilnehmen können, die noch eine Exkursion laut Studienplan zwingend benötigen (alte LPO). Die restlichen Plätze werden wir aber auch für die modularisierten LA im freien Bereich, für Bachelor (Exkursionen I in den Speziellen Biowissenschaften I) und Master (WP2) anbieten und ggf. durch ein Losverfahren vergeben.

Botanische Exkursion nach Berchtesgaden 2012