Hochschulwahl 2014

 Kommentare deaktiviert für Hochschulwahl 2014
Mai 232014
 

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem in nicht allzulanger Zeit die Hochschulwahlen anstehen, wollen wir die Gelegenheit nutzen und Euch schon jetzt die wichtigsten Infos geben.

Zunächst einmal: unsere Wahlliste für die Fachschaftsvertretung steht, für Euch stellen sich zur Wahl:

1. Markus Frank, 6.Semester Bachelor

2. Dennis Kopp, 4.Semester LAG Bio/Englisch

3. Heike Schreier, 6.Semester Bachelor

4. Christian Krebehenne, 6.Semester Bachelor

5. Marcel Mathy, 4.Semester LAG Bio/Englisch

6. Verena Weber, 6.Semester Bachelor

7. Philipp Hönle, 4.Semester Bachelor

8. Christian Lipfert, 3.Semester Master

 

Wie immer haben wir sorgfältig die Reihenfolge ausgeknobelt und uns was dabei gedacht 🙂

Zudem wählt Ihr die sonstigen VertreterInnen (neben denen aus den Fakultäten) in den studentischen Konvent und in diesem Jahr erstmals zwei SenatorInnen.

Mehr Infos über die Gremienstruktur und die Aufgaben der gewählten Verteter findet Ihr bei uns (hier und hier) oder bei der StuV.

 

Außerdem die wichtigesten Daten zur Wahl:

 

Di, 27.Mai: Hochschulwahl! Für die Bio von 9:00-17:30 Uhr im A103 im Biozentrum.

Ihr braucht euren Studierendenausweis und evtl. noch einen Lichtbildausweis. Wie immer gibt es auch zufällig Hörnchen und Kaffee, egal wen Ihr wählt.

 

 

Ergebnisse der Hochschulwahlen

 Kommentare deaktiviert für Ergebnisse der Hochschulwahlen
Jul 192013
 

YAY! Die Ergebnisse der Hochschulwahlen vom 02.07.2013 sind da. Ihr habt entschieden und nun steht fest wer euch das nächste akademische Jahr über vertreten darf.

Die Wahlergebnisse sind:

Markus Frank Bachelor 151 Stimmen
Steffanie Waffenschmidt Bachelor 73 Stimmen
Markus Henninger Master 54 Stimmen
Natascha Hourle Lehramt Gym 45 Stimmen
Gerald Hinder Lehramt Gym 34 Stimmen
Robin Hillius Master 33 Stimmen
Alessa Gräb Bachelor 31 Stimmen
Gregor Bergmann Bachelor 30 Stimmen
Alan Christian Palus Bachelor 22 Stimmen
Verena Weber Bachelor 11 Stimmen
Heike Schreier Bachelor 11 Stimmen

Die beiden Fachschaftssprecher sind somit also Markus Frank und Steffanie Waffenschmidt. Herzlichen Glückwunsch!

Pressemitteilung der StuV zu Studiengebühren

 Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung der StuV zu Studiengebühren
Okt 152012
 

Die Studierendenvertretung hat eine Pressemitteilung zur Studiengebühren geschrieben:

 

Wir sind die Letzten – Bayerische Studierendenvertretungen für die Abschaffung der Studiengebühren

 

Ein neues Semester beginnt, Erstsemester kommen zahlreich und wie auch ihre VorgängerInnen beschäftigen sie sich zunächst alle mit den gleichen Themen: Wohnungsnot und Studiengebühren!

Mit Letzteren wird das Studium dann begonnen: Dem Entrichten der 500 € Campusmaut, die ein Studium in Bayern erst ermöglicht, wenn nicht von einem der festgelegten Befreiungsgründe profitiert werden kann. Lediglich ca. ein Drittel der 5000 neuen Erstsemester an den drei Würzburger Hochschulen sind von dieser Gebühr befreit. Da dieser Betrag jedoch nicht von allen bezahlt werden kann, entwickeln sich Studiengebühren seit 2007 zunehmend zu einem selektierenden Werkzeug, um Studieninteressierte ohne das nötige ‚Kleingeld‘ auf asoziale Weise von den Hochschulen fernzuhalten. Die Bildungsungleichheit nimmt damit weiterhin ihren dramatischen Lauf.

Continue reading »

Jan 162012
 

„Willst Du wissen, was die Studierendenvertretung überhaupt für dich macht? Für was ist der Konvent da? Wer vertritt dich und deine studentischen Interessen im Sprecher- und Sprecherinnenrat und den Kommissionen? Dies und vieles mehr kannst Du am Dienstag, den 17. Januar, um 19 Uhr im Festsaal über der Burse rausfinden. Natürlich darfst Du auch allen Vertreterinnen und Vertretern Fragen über ihre Arbeit stellen. Also, nutz die Chance und finde raus, wie sich die Leute, die Du bei den letzten Hochschulwahlen gewählt hast, für dich engagieren.

Im Anschluss findet auch ab 20 Uhr die reguläre Sitzung des Studentischen Konvents statt zur der auch alle Studierenden eingelagen sind.

weitere Infos

Themenabend des SSR zu Hochschulstruktur

 Kommentare deaktiviert für Themenabend des SSR zu Hochschulstruktur
Nov 112011
 

Der SSR möchte die verschiedenen Strukturen und Einrichtungen der Uni erklären und Hintergrundinformationen vermitteln. Des Weiteren möchten die Mitglieder auf die Rechte und Pflichten der wichtigen Personen und Organisationen innerhalb der Hochschule eingehen. Was sind also die Aufgaben des Kanzlers oder die des Hochschulrats? Wer ist Frau Lengler und wie oft müssen Fachschaftsvertretungen eine hochoffizielle Sitzung abhalten? Continue reading »

festival contre le racisme

 Kommentare deaktiviert für festival contre le racisme
Jun 062011
 

Liebe Studierenden,

in der Woche vom 6.-9. Juni 2011 veranstalten der AK Barrierefrei, der AK Gleichstellung und der AK Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit der Studierendenvertretung das /festival contre le racisme/ in Würzburg.

Das /festival contre le racisme/ ist eine Aktionswoche mit Vorträgen, Workshops und kulturellen Veranstaltungen zum Thema Diskriminierung und Rassismus. Aktuelle Infos und Details zum Veranstaltungsprogramm findet ihr unter www.stuv.uni-wuerzburg.de. Für die Veranstaltungen ist keine Voranmeldung von Nöten.

Am Montag präsentiert euch um 20 Uhr das Unitheater „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“ in der Stadtmensa.
Der AK Barrierefrei bietet am Dienstag einen Workshop zum Thema „Diskriminierung im Alltag, selbst erfahren und ausprobieren, wie Menschen mit Beeinträchtigung in ihrem Lebensalltag diskriminiert werden und welche Hürden es gibt.“ um 16 Uhr am Studentenhaus an. Außerdem gibt es um 15 Uhr eine Stadtführung der Projektgruppe „Wir wollen uns erinnern“, welche u.A. den Weg der Würzburger Juden bei ihrer Deportation aufzeigt. Treffpunkt für diese Führung ist der Eingang zum
Kaufhof in der Innenstadt.

Ebenfalls am Dienstag wird Robert Andreasch von a.i.d.a. e.V. um 19 Uhr einen Vortrag über „Ideologien und Strukturen der extremen Rechten in Bayern“ in der Mensa am Studentenhaus halten.
Das Unitheater führt am Mittwoch um 20 Uhr erneut „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“ in der Stadtmensa auf.
Am Donnerstagnachmittag wird es um 16 Uhr am Studentenhaus einen Workshop „Zur Situation von Flüchtlingen in Würzburg“ geben und um 17 Uhr, ebenfalls am Studentenhaus, einen Workshop zum Thema „Integration“.
Das /festival contre le racisme/ findet seinen Abschluss am Donnerstagabend bei einer Art „Food and More“ mit vielfältigen
Informationsständen und einer Bilderausstellung in der Mensa am Studentenhaus.

Wir freuen uns auf eure Beteiligung!

Mit freundlichen Grüßen

AK Barrierefrei, AK Gleichstellung und AK Gegen Rassismus und
Fremdenfeindlichkeit der Studierendenvertretung

 

PS: Weitere Infos gibt`s hier:

http://www.stuv.uni-wuerzburg.de/aktuelles/single/artikel/festival-c/

Ersti-Infomesse

 Kommentare deaktiviert für Ersti-Infomesse
Mai 042011
 

Hallo liebe Studis,

 

wie jedes Semester findet wieder die Infomesse statt. Dort stellen sich viele Arbeitskreise, Organisation und Verbände der Universität bzw.Unternehmen/Firmen vor. Schaut doch einfach mal vorbei!

Jan 092011
 

Liebe FachschaftlerInnen,

es ist endlich soweit; Die Fachschaftsvernetzung geht in eine neue Runde! Dieses Mal nicht ausschließlich auf „Treffen in einer Kneipe“ basierend. Nein, dieses Mal gibt’s richtig was zu sehen! Wir, die FIBio (Fachschaftsinitiative Biologie) möchten euch gerne zu uns ins Biozentrum einladen.

Diese Art des Vernetzungstreffens der Fachschaften dient vor allem der groben Orientierung: Wie läuft es an anderen Fakultäten und was kann ich für meine Fachschaft an Ideen aus anderen Fachschaften mitnehmen? Zudem ist es natürlich nach wie vor einfach schön, sich bei einem gemütlichen Beisammensein noch besser  kennenzulernen.

Wann: 20.01.2011

Wo: Im Foyer des Biozentrums am Hubland (http://www.fibio.de/fibio/wo-wir-sind)

Um: 20 Uhr

Ablauf: Wir würden euch für den ersten Überblick gerne kurz  das Biozentrum, unsere Praktikumssäle, das FIBio-Zimmer und ein paar Labore zeigen. Anschließend wird’s gemütlich. Wir werden im Foyer kleine Sitzecken einrichten wo ein paar FIBioten sitzen werden. Dort werden wir eine Art „Markt der Möglichkeiten“ anbieten. Das bedeutet ihr sucht euch aus welches Thema euch genauer interessiert und setzt euch zu diesen Gruppen.  Also kann sich jeder sein Interessengebiet raussuchen.

Folgende Themen bieten wir vermutlich an:

 

1. Evaluierung

2. Stammtisch der Neuen & Unentschlossenen

3. Wie läuft die Gremienarbeit an der Fakultät (Mitarbeit bei Berufungskommissionen!)

4. Studiengebührenverteilung

5. Lehrämtler in der Fachschaft

6. Konsensfindung

7. Biofete

8. Spontane Themen

 

Selbstverständlich könnt ihr wechseln es ist ja kein Seminar 😉

 

Danach werden wir den Abend im großen Kreis ganz gemütlich bei Bier und netten Gesprächen ausklingen lassen. Die FIBio verkauft Bier und Softdrinks zum Selbstkostenpreis. Wir würden uns sehr freuen, wenn jeder noch etwas Kleines zum Knabbern mitnimmt.

Zu diesem Treffen sind ausdrücklich alle Mitglieder der Fachschaften eingeladen, egal ob gewählt oder nicht, alteingesessen oder gerade neu reingekommen. Also leitet das bitte unbedingt an alle Mitglieder eurer Fachschaften weiter und kommt zahlreich.

 

Wir freuen uns auf euch!


Liebe Grüße

die FIBio

Dez 122010
 

Liebe Studis,

diesen Mittwoch, den 15.12. findet um 20.00 Uhr die studentische Vollversammlung im Audimax in der Neuen Uni am Sanderring  statt.

Dabei werden euch Uni-Präsident Prof. Forchel und die Studierendenvertretung Rede  und Antwort stehen.

Geplante Themen:

-Möglichkeiten für erhöhte studentischen Mitbestimmung

-Der Ausbaufortschritt des neuen Hubland Campus (das Leightongelände)

-Auswirkungen der Kürzungen auf den Lehrbetrieb

– Beantwortung von Fragen der Studierenden

Wir von der FIBio würden uns freuen, wenn viele Studierenden von unserer Fakultät sich uns anschließen. Die am Mittwoch diskutierten Angelegenheiten betreffen uns alle! Sie gewähren euch einen Einblick in die aktuelle Hochschulpolitik. Besonders die Ausbauplanung der Leightons und die Kürzungen sind ein aktuelles Thema für unsere Fakultät. Die Fakultät für Biologie wartet auf Mittel um mit dem Ausbau der dringend benötigten Prakikumsräume zu beginnen. Wir erwarten am Mittwoch konkrete Aussagen vom Präsidenten zu erhalten.

Diese Veranstaltung lebt von unserer Beteiligung. Je mehr Studierende erscheinen, desto höher wiegen die Fragen&Forderungen die gestellt werden. Es zeigt der Hochschulverwaltung wie wichtig uns diese Angelegenheiten sind!

Ein besonderer Punkt ist die Überreichung von Beschwerdeformularen gegen die Raumnot durch die StuV. Die Raumnot wird, sollte die Ausbauplanung nicht zeitgerecht erfolgen, die Biologie in wesentlich größerem Rahmen, als jetzt schon, betreffen. Deshalb registriert euch bitte unter folgendem Link: http://www.stuv.uni-wuerzburg.de/beschwerde/raumnot/

Bis Mittwoch!

Eure FIBio